Über mich

Als Kind wollte ich nie Polizist oder Feuerwehrmann werden, sondern Tierfilmer oder Biologe. Während alle auf Bugs Bunny und Kevin allein zu Haus hängen geblieben sind, sammelte ich Dokumentarfilme und Bestimmungsbücher.

 

Nun nutze ich meine Zeit, um die "Helden meiner Kindheit", tolle Landschaften und besondere Stimmungen - vor allem in der Natur - einzufangen. Die Kombination aus  der technischen Spielerei mit Kameraeinstellungen einerseits und der unberechenbaren, eben gar nicht digitalen Schönheit der Welt da draußen andererseits begeistert mich.

 

Beides bestmöglich in Einklang zu bringen, das ist die Herausforderung und gleichzeitig mein Ansporn.

 

Aufgewachsen bin ich in der schönen Südpfalz in der Umgebung von Landau, wohne inzwischen seit vielen Jahren in Mannheim und bin 30 Jahre alt.

 

Ich habe schon viele eher verschlossene und wortkarge Naturfotografen getroffen, die den Eindruck machten, man müsse mindestens ein 10.000€-Objektiv dabeihaben, um einer Konversation würdig zu sein. Bei mir zählt eher das Gegenteil - einerseits kann man auch mit günstigerem Equipment gute Bilder machen, andererseits ist gerade der Austausch mit Gleichgesinnten eine der schönsten Seiten der Fotografie. So bin ich stets motiviert, mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben - z.B. über die Reiseberichte - und ständig selbst weiter zu lernen und zu wachsen - denn auch ich weiß lange noch nicht alles!

 

Siehst du das auch so? Dann freue ich mich über dein Feedback in jeglicher Form:

 

Lass uns connecten:   E-Mail   |   Instagram   |   Facebook

 

Viel Spaß noch auf der Seite und meinen Social-Media-Profilen!