· 

Der Berg ruft - 2 Tage an der verschneiten Zugspitze

Die Flucht vor dem karnevalistischen Treiben führte mich ganz tief in den Süden, wo ich schon lange einmal hin wollte, um den wunderschönen Eibsee zu sehen. Nun war er zwar gefroren und somit weiß statt türkisblau, dennoch eine großartige Kulisse mit schönen Wanderwegen rundherum und einem beeindruckenden Gebirgsmassiv im Rücken.

 

Das Wetter war eher bedeckt und erlaubte somit nur mäßige Fotobedingungen, dennoch konnte ich die winterliche Stimmung ganz gut einfangen. Es ist allerdings nicht leicht, diese gewaltigen Kulissen überhaupt so zu fotografieren, dass man ihre wahren Ausmaße erkennen kann.

 

Neben dem Eibsee-Rundweg ging es auch durch die riesige Schlucht Partnachklamm und deren Umland. In der Schlucht legte ich mit einem Weitwinkel-Objektiv gleich mal los, allerdings war die Ausbeute eher mäßig und ich war nicht zufrieden. Dann schnallte ich mal ein 70-200mm Tele auf die Kamera, was man wohl in einer engen Schlucht mit riesigen, hohen Wänden eher weniger vermuten würde, und konnte somit tatsächlich viel bessere Bilder erstellen - ein kleiner Tip an Rande, probiere ruhig mal auch zunächst abwegig scheinende Linsen aus!

 

Mein Zuhause fand ich während der Zeit direkt im Zugspitzdorf Grainau in einer günstigen, aber sehr wohnlichen Pension mit rudimentärem, aber gutem Frühstück und einem ausgezeichneten Blick aus dem Fenster direkt auf das Zugspitzmassiv (bei Interesse an mehr Details zu Unterkunft, Einkehrmöglichkeiten etc. schreib mir gerne eine Mail und ich helfe so gut ich kann).

 

Wenn es auch nur ein Kurztrip war zu einer Jahreszeit, wo die Sonne lange braucht, bis sie mal über den Berg spitzelt und abends auch schnell wieder verschwindet, war der Erholungsfaktor durchaus vorhanden und ein paar gute Bilder kamen auch dabei raus (und nach Sonnenuntergang war genug Zeit für Sauna und Entspannung im Warmen :-)

Partnachklamm
Die beeindruckende Kulisse der Partnachklamm
Partnachklamm
Da kommt man sich ganz schön klein vor!

Garmisch-Partenkirchen im Schnee
Eibsee

Eibsee-Panorama
Und da schaut tatsächlich mal die Sonne über den Berg!